2.2 Organisatorische Randbedingungen

Randbedingung Erläuterungen, Hintergrund
Team
Stefan Zörner, unterstützt durch Kollegen, Bekannte und interessierte Teilnehmer
Zeitplan Beginn der Entwicklung Dezember 2010, erster lauffähiger Prototyp März 2011 (Abendvortrag bei oose in Hamburg), vorzeigbare Version Mai 2011 (Vortrag JAX-Konferenz in Mainz)

Fertigstellung Version 1.0: Februar 2012 (Abgabe Buchmanuskript 1. Auflage)
Vorgehensmodell Entwicklung risikogetrieben, iterativ und inkrementell
 
Zur Dokumentation der Architektur kommt arc42 zum Einsatz.

Eine Architekturdokumentation gegliedert nach dieser Vorlage ist zentrales Projektergebnis.
Entwicklungswerkzeuge Entwurf mit Stift und Papier, ergänzend Enterprise Architect.

Arbeitsergebnisse zur Architekturdokumentation gesammelt im Confluence Wiki.

Erstellung der Java-Quelltexte in Eclipse oder IntelliJ. Die Software muss jedoch auch, allein mit Gradle, also ohne IDE baubar sein.
Konfigurations- und Versionsverwaltung Zu Beginn (Version 1.0) Subversion bei SourceForge, später Git bei GitHub
Testwerkzeuge und -prozesse
JUnit 4 im Annotationsstil sowohl für inhaltliche Richtigkeit als auch für Integrationstests und die Einhaltung von Effizienzvorgaben
Veröffentlichung als Open Source Die Quelltexte der Lösung oder zumindest Teile werden als Open Source verfügbar gemacht.
Lizenz: GNU General Public License version 3.0 (GPLv3)
Gehostet bei GitHub: https://github.com/DokChess/